Frieden

Verbundenheit… [Foto: JZ, TZ, 01/2016]

„Ein bisschen mehr Friede und weniger Streit / Ein bisschen mehr Güte und weniger Neid / Ein bisschen mehr Liebe und weniger Hass / Ein bisschen mehr Wahrheit – das wäre was.

Statt so viel Unrast ein bisschen mehr Ruh / Statt immer nur Ich ein bisschen mehr Du / Statt Angst und Hemmung ein bisschen mehr Mut / Und Kraft zum Handeln – das wäre gut.

In Trübsal und Dunkel ein bisschen mehr Licht / Kein quälend Verlangen, ein bisschen Verzicht / Und viel mehr Blumen, solange es geht / Nicht erst an Gräbern – da blühn sie zu spät.

Ziel sei der Friede des Herzens. Besseres weiß ich nicht!“ [Peter Rosegger, 1843-1918]